Volocopter VC200 – erster ferngesteuerter Flug

Der umweltfreundliche innovative 2-sitzige Privathubschrauber Volocopter VC200 – eine deutsche Entwicklung von e-volo – absolvierte am 17. November 2013 seinen ersten ferngesteuerten Flug in der dm-arena von Karlsruhe.

Auf dieser Grundlage soll die Serienfertigung in den nächsten Jahren vorbereitet werden. Die ferngesteuerten Jungfernflüge dauerten jeweils mehrere Minuten und gingen bis in 22 m Höhe (Hallenhöhe).

Die Flüge wurde ohne Beanstandungen sowie ohne Vibrationen absolviert. Der Volocopter wird von 18 elektrisch betriebenen Rotoren angetrieben. Er ist dabei viel leiser als ein Hubschrauber und läßt sich kinderleicht „fly-by-Joystick“ fliegen. Die Pilotenausbildung ist dabei wesentlich einfacher und kostengünstiger. Ferner werden extrem niedrige Betriebskosten erwartet und er soll auch wartungsärmer sein.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

 

One thought on “Volocopter VC200 – erster ferngesteuerter Flug

  1. Der Volocopter VC 200 ist eine super Idee. Wirklich zukunftweisend. Würde ,ich freuen wenn die Idee sich durchsetzt. Wäre ein garantierter Käufer dafür.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.