Security Drohnen für die Überwachung Sicherheit

In Japan arbeitet das Sicherheitsunternehmen Secom derzeit an Security Drohnen, die für die Überwachung von Industiekomplexen oder Lager eingesetzt werden sollen.

Als Basis dient ein umgebauter Quadrocopter von Ascending Technologies, der u.a. mit einer Kamera ausgestattet wurde.

Das Ziel ist es Verdächtige per Laser aus einer sicheren Distanz zu verfolgen. Man plant die Systeme frühestens ab 2014 auf den Markt zu bringen, die dann für 5000 Yen (rund 40 €) im Monat gemietet werden können.