Quadrocopter Drohnen interessante Nachrichten und neue Entwicklungen in der Forschung Juni 2012

Hier finden Sie verschiedene interessante Nachrichten und Entwicklungen in der Forschung rund um das Thema Quadrocopter / Drohnen aus dem Juni 2012:

Catcopter – fliegende Katze ist ein Quadrocopter

Der Künstler Bart Jansen hat seine tote Katze zu einen Quadrocopter – im Internet auch Catcopter genannt – umgebaut. Das Video mit der toten Katze ist mittlerweile ein Hit im Internet.

USA feiern die neue Drohne Phantom Eye als neue Ära

Pannen-Erstflug für Boeings Öko-Drohne

Diese Flugdrohne für die Aufklärung und Überwachung soll 4 Tage in der Luft bleiben ohne aufzutanken. Sie hat eine Spannweite von 45 Meter und ist mit 2 Motoren mit je 150 PS ausgestattet. Für ihren Flug benötigt sie Flüssigwasserstoff.

Die Aufklärungsdrohne soll später bis zu 200 kg Nutzlast mitnehmen und in einer Höhe von bis zu 20 km operieren.

Bei ihrem ersten Flug Anfang Juni flog sie in 1200 Meter Höhe und erreichte eine Geschwindigkeit von 115 km / h. Bei der ersten Landung brach allerdings das Fahrwerk.

Deutschland und Frankreich wollen eigene Kampfdrohne entwickeln

Deutschland und Frankreich haben hierüber eine Absichtserklärung auf der Rüstungsmesse in Paris unterzeichnet an der sich auch andere Länder beteiligen können.

Pentagon setzt neue Killerdrohne im Kampf ein

Das Pentagon entwickelt eine neue tödliche Mini Killerdrohne, die im Kampf eingesetzt werden soll. Diese kurz vor dem Praxiseinsatz stehende kleine Kampfdrohne ermöglicht gezielte Angriffe (z.B. von Scharfschützen) und tötet diese mit ihren Sprengsätzen präzise ohne dass Zivilpersonen verletzt werden. Sie ist dabei nur 70 cm lang und wiegt weniger als 3 kg.

Putin kündigt eigenes Drohnen Programm an

Bis 2020 sollen 10 Milliarden Euro in Angriffs- und Aufklärungsdrohnen investiert werden.

Die USA rüsten ihre Flugdrohnen auf Linux um

Aufgrund des hartnäckigen Virenbefalls werden nun die umbemannten Drohnen der US Navy auf Linux umgerüstet.

Open Relief entwickelt Drohne für Rettungseinsätze

Diese Drohne für den Katastrophenschutz besteht aus Open-Source-Komponenten. Für die Aufklärungsdrohne wird ein handelsüblicher Modellbausatz mit einer Spannweite von 1,7 m und einer Flugdauer von 20-30 Min. verwendet. Sie soll Ende des Jahres serienreif sein. Erste Tests erfolgen ab Juli in Großbritannien.

Drohne für Polizei und Feuerwehr

Die US-Firma Olaeris entwickelte eine Drohne, die nach einem Notruf selbständig vom Dach der Feuerwehr / Polizei aufsteigt, zum Notruf-Ort fliegt und dort vom Himmel bis zu eine Stunde einen Lagebericht sendet.

Der Hexacopter liefert dabei als Vorhut ein erstes Lagebild für die Notrufzentrale. Die Flugdrohne arbeitet völlig autonom und ist mit einer Videokamera sowie Infrarotaugen für die Nacht ausgestattet.

US Drohne von amerikanischen Hackern mit geringem Aufwand gehackt

Amerikanischen Forschern einer Hochschule in Texas ist es gelungen eine US-Drohne mit einer technischen Ausrüstung im Wert von 1000 $ zu hacken. Dabei wurden die unverschlüsselten GPS-Signale nachgeahmt und mit neuen Steuerbefehlen versehen.

Robotik-Studenten an der Universität Maryland steuern Flugdrohne per Gedanken

Robotik-Studenten an der Universität Maryland haben eine Flugsteuerung entwickelt, wo die Flugdrohne einzig per Gedanken gesteuert wird. Mittels dreier Elektroden am Ohr und einer Elektrode an der Stirn wird der Flugroboter über die elektrischen Signale des Gehirns gesteuert.

Drohnen-Beschaffung der Bundeswehr verzögert sich

Die geplante Anschaffung der Super-Drohne „Euro-Hawk“ verzögert sich um mindestens 1 Jahr. Eigentlich sollte schon im Mai 2012 die erste Super-Dohne im Einsatz sein. Als Begründung wurden die komplexen Prozesse genannt.

Quadrocopter werden nun auch in Light Shows eingesetzt

Auf dem Werbefilmfestival in Cannes hat die Agentur Saacthi & Saatchi 16 Quadrocopter in einer eindrucksvollen Light Show und Sound Show präsentiert. Die Quadrocopter erzeugten in der Dunkelheit eindrucksvolle Lichteffekte und reflektieren auch andere Scheinwerfer mittels Spiegeln.

Quadrocopter überträgt drahtlos Strom

US-Forscher haben einen Quadrocopter entwickelt, der mittels einer Magnetspule drahtlos Strom übertragen kann. Wenn der Quadrocopter über eine zweite Spule fliegt, fließt der Strom und eine Lampe leuchtet.

Suchbegriffe:

  • yhsm-imp1
  • bester quadrocopter 2012
  • einmann drohnen neue entwicklung