FBike – fliegendes Fahrrad und Hubschrauber / Quadrocopter – ein Traum soll wahr werden

Ein tscheslowakisches Design Unternehmen möchte in Kooperation mit einem tschechischen Fahrrad Hersteller ein flugfertiges Fahrrad – FBike auch flying bike genannt – entwickeln.

Das fliegende Fahrrad ist dabei gleichzeitig ein Hubschrauber / Quadrocopter. Bei Bedarf soll das Helikopter Fahrrad akkugetrieben über Staus, Flüsse bzw. über Gebäude hinweg fliegen.

Damit soll ein Traum wahr werden, den schon Jules Verne in einem Roman beschrieben hat.

 

aktueller Stand vom FBike – fliegendes Fahrrad

Im Herbst 2011 wurde das Projekt gestartet, wobei das Projekt aktuell schon recht fortgeschritten sein soll.

  • Das fliegende bemannte Fahrrad verfügt über zwei Hubgebläse vorne und hinten sowie zwei seitlich angebrachte Propeller.
  • Angestrebt wird eine Flugzeit von 3 bis 5 Minuten – am Boden sorgen die Propeller für zusätzlich rund 30 bis 50 Min. mehr Schwung.
  • Spitzengeschwindigkeit: 50 km/h
  • die Front- und Rückseitenpropeller haben einen Durchmesser von 1,3 m
  • Antrieb über 4 bürstenlose Elektromotoren mit einer Leistung von 10 kW
  • Pilot wird über die Bordelektronik unterstützt – das FBike wird über Gyroskope und Beschleunigungssensoren in der Luft stabil gehalten
  • Gewicht: rund 85 kg (ohne Pilot), Tragkraft: rund 150 kg (theoretische Tragkraft: 235 kg) – das tatsächliche Fluggewicht (inkl. Pilot) liegt bei 170 kg
  • Li-Poly-Akkus wiegen rund 20 kg

Aufgrund seines Gewichts ist das FBike eher unhandlich und als Zwischenschritt für andere Konstruktionen zu sehen.

Der Hersteller will einen ersten Prototyp das FBike bei der internationalen Maschinenbaumesse in Brünn (September 2012) präsentieren. Im August soll es die ersten Testflüge geben.

Allerdings wird es das FBike nur in Einzelfertigung geben. Ein serienmäßige Fertigung des fliegenden Fahrrads ist nicht geplant.

ausführliche Informationen: designyourdreams.eu

 

Suchbegriffe:

  • fliegendes Fahrrad Vorlaufer des Hubschraubers
bitte teilen:
auf den Button drücken