ETH Zürich baut selbststeuernden Quadrocopter

Die ETH Zürich hat einen Quadrocopter gebaut, der sich mit seinen Kameras selbst steuert.

Er benötigt keine Fernsteuerung bzw. GPS und kann ideal in Gegenden mit schlechtem Empfang (z.B. bei zu dichten Bauten oder in Katastrophengebieten) für Schutz- und Rettungsaktionen eingesetzt werden. Hiermit erreichen die Flugroboter eine neue Stufe der Autonomie.

Suchbegriffe:

  • drohne selbststeuernd
bitte teilen:
auf den Button drücken