DJI Phantom 3 Advanced / Pro mit Kamera

Hier erhalten Sie einen guten Überblick über den DJI Phantom 3 in den Versionen Advanced / Pro (Professional).

wesentliche Vorteile beim Phantom 3 Quadrocopter zum Vorgängermodell:

  • Erhöhung der Flugzeit auf rund 23 Minuten
  • einfacher zu steuern – Unterstützung durch GPS und GLONASS
  • zusätzlicher FPV-Modus wählbar – man hat hier das Gefühl direkt im Quadrocopter zu sitzen
  • Überwachung des Abstands bzw. der Bewegungen zum Boden mit dem Vision Positioning-System – verbessert die Flugstabilität
  • mit unterschiedlichen Kameras lieferbar: Standard – 4 K Kamera – HD-Kamera sowie z.T. auch in einer Version mit zusätzlichen Extras

Der Phantom 3 wurde von mehreren hundert Käufern sehr gut bewertet, davon bewerteten fast 85 % mit gut bzw. sehr gut.

>> hier erhalten Sie gleich einen guten Überblick über die DJI Phantom 3 Advanced / Pro <<

DJI Phantom 3 Advanced / Pro – technische Eigenschaften

  • DJI Phantom3 Advanced

    erstklassige Foto- / Videoqualität – 3-Achsen Kamerastabilisierungssystem sorgt für einwandfreie und ruckelfreie Videoaufnahmen

  • DJI Philosophie: atemberaubende Flug- erlebnisse bei extrem einfacher Bedienung
  • Advanced-Version: mit 1080 HD-Kamera (bis zu 60 Bilder je Sekunde) in Full HD-Auflösung
  • Pro (Professional)-Version:
    • mit 4K Kamera (12 Megapixel, bis zu 30 Bilder je Sekunde) in 4 K Auflösung + Funktionen der 1080 HD-Kamera (60 Bilder je Sekunde)
    • anderer Gimbal – inkl. 100 Watt Netzteil (Batterie lädt 30 Min. schneller auf)
    • insg. ca. 200 bis 300 € teurer im Vergleich zur Advenced-Version
  • Aufnahmen werden in beiden Versionen auf eine SD-Karte mit max. 64 GB Speicherplatz aufgenommen
  • YouTube-Integration erlaubt das Livestreaming von Luftaufnahmen in Echtzeit, umfangreiche App ermöglicht das sofortige Teilen der eigenen Luftbilder und eine professionelle Editierfunktion
  • Kamerabilder gelangen in Echtzeit auf das Smartphone / Tablet
  • wiederaufladbare intelligente Batterie: 4S LiPo, 4480 mAh – mit Diagnosetool
  • Failsafe Funktionen: automatischer Rückflug bei Verbindungsabbruch bzw. automatischer Rückflug bei zu geringem Akku (zuvor akkustische Warnungen)
  • Flugzeit: max. ca. 23 Minuten – max. Aufstiegsgeschwindigkeit: 6 m/s – max. Geschwindigkeit bei Windstille: 16 m/s (57 km/h)
  • max. Reichweite: max. rund 1,5 bis 2 km – Achtung: in Deutschland ist nur Sichtflug erlaubt
  • Lieferumfang: Quadrocopter, Flugakku, Kamera, Fernsteuerung, Propeller, Ladegerät, Montagewerkzeug
  • deutsche Kurzanleitung liegt bei bzw. ist im Download verfügbar
  • DJI Phantom 3 Advanced / Professional wurde in der verschiedenen Modellen von über 180 sehr zufriedenen Käufern sehr gut bewertet – vielfach in längeren Kundenrezensionen
Die Drohne ist auch für Anfänger geeignet. Man sollte sie jedoch vorher kallibieren. Wenn man die App 1x registrieren läßt, kann man die DJI Phantom 3 Advanced / Pro auch ohne Smartphone bzw. Tablet fliegen lassen.

 

DJI Phantom 3 Advanced / Pro vs. Phantom 2 – Vorteile / Nachteile

Flugzeit: Im Vergleich zu Phantom 2 wurde die Flugzeit auf rund 23 Min. gesteigert
.
Fernsteuerung: Die Fernsteuerung wurde verbessert und es erfolgt eine Unterstützung durch GPS und GLONASS -> deutliche Verbesserungen im Vergleich zu DJI Phantom 2 ! Die Phantom 3 ist noch einfacher zu steuern als das Vorgängermodell.
.

Dji Lightbride: Einsatz einer digitalen Übertragungstechnik, die Telemetrie- und Fernsteuerungsdaten sowie Live-Bilder über Entfernungen von bis zu 2 km auf die Fernbedienung überträgt

FPV-Modus: Neben dem Follow-Mode, wo das Bild immer ausgeglichen und waagerecht angezeigt wird, kann man auch den FPV-Modus wählen. Hier wird die Kamera bei jedem Manöver horizontal mitgeführt, so dass man das Gefühl bekommt, als würde man im Fluggerät sitzen.

Vision Positioning-System: Die zwei Ultraschallsensoren und die zusätzliche Kamera überwachen den Abstand und die Bewegungen zum Boden, um die Flugstabilität in geringer Höhe zusätzlich deutlich zu verbessern. Die Phantom 3 hält – zusammen mit dem ebenfalls verbesserten GPS Empfänger – unter beinahe jeder Bedingung zuverlässig und selbständig eine stabile Position.

Es gibt viele Käufer, die früher die Phantom 2 flogen und nach dem Umstieg auf die Phantom 3 ganz begeistert waren.

 

DJI Phantom 3 Advanced / Pro – Kundenbewertungen

Von den Kunden werden bei der Dji Phantom 3 Advanced / Pro verschiedene Punkte gelobt:
  • solide anständige Verarbeitung und Qualität
  • sehr gute Fotos und Videos schon bei der HD 1080-Kamera-Version  – auch Panoramaaufnahmen sind möglich
  • schnelle Flüge über Felder möglich bei gleichzeitigen hervorragenden Bild- / Videoaufnahmen
  • liegt stabil und ruhig in der Luft – läßt sich präzise manövrieren (auch bei starkem Wind) – kinderleichte Steuerung
  • bei 18 bis 20 Min. Flugzeit schafft man mit einer Batterie eine Distanz von bis zu 9 – 10 km zu fliegen
  • Akku läßt sich bei der Pro-Version innerhalb von 20 – 30 Min. auf 80 % und innerhalb von 40 – 50 Min. vollständig laden
  • bei einer Höhe von 1,5 m verringert sich die maximale Sinkgeschwindigkeit, so dass man den DJI Phantom 3 nicht hart aufsetzen kann
  • Beim Phantom 3 Pro sind viele Funktionen (Lightbridge, Ultraschallsensor, optische Navigation) vom deutlich teureren DJI Inspire verbaut.
  • läßt sich auch im Rucksack gut transportieren
  • hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis – für viele Käufer die beste Drohne zu diesem Preis
  • zum DJI Phantom 3 Pro gibt es eine sehr umfangreiche lesenswerte Rezession von keks -> zur ausführlichen DJI Phantom 3 Kundenrezension

Viele Käufer sind von der Phantom 3 begeistert. Für viele ist dieser Quadrocopter auch bei weitem das Beste, dass man derzeit auf dem Markt in dieser Preisklasse bekommt. Sie verfügt zudem über viele Techniken, die bisher nur bei wesentlich teuren Modellen zum Einsatz kommen.

Die Phantom 3 ist definitiv kein Spielzeug, sondern etwas für jeden Anwender mit hohen Ansprüchen.

Kritikpunkte:
  • Ein Abfliegen von Wegpunkten ist derzeit noch nicht möglich, soll aber noch kommen.
  • Lautstärke ist auch vom Nachbarn zu hören
  • Bei der Firmware-Update gibt es noch Verbesserungsbedarf. Bei vielen funktioniert unmittelbar nach der Einspielung nichts mehr. Hier sollte man nach der Einspielung am besten die Drohne unter einer Bettdecke stecken und warten bis es wieder ein Funktion gibt (lt. Erfahrungen nach ca. 35 bis 60 Min. !).
  • Der Kundenservice / Support ist verbesserungswürdig. Hier gab es teilweise sehr (!) lange Wartezeiten in der deutschen Hotline bzw. keine oder erst mnach mehreren Tagen Rückmeldungen auf Emails. Dies paßt weniger zum technisch guten Quadrocopter. Bei Problemen sollte man sich zuerst eher in einschlägigen KopterForen kundig machen, da man dort schon innerhalb weniger Minuten häufig Lösungsansätze zu den Problemen findet.
Erfahrungsgemäß gibt es nach der Erstanschaffung weitere Invesitionen in einen Koffer, 2 / 3 Ersatzakku, Reparaturen nach Crashs, ….
.
Im Vergleich zum DJI Inspire 1 (Preis: ca. 2000 bis 3300 € je nach Version) kostet die DJI Phantom 3 Pro deutlichst (!!) weniger.
.
Zubehör: Zur Steigerung der Flugdauer empfiehlt es sich gleich zusätzliche Ersatzakkus zu kaufen. Das kompatible DJI 4480 mAh Akku sorgt für bis zu 25 Minuten zusätzlichen Flugspaß und wurde von zig Käufern sehr gut bewertet.
.

-> zum DJI Phantom 3 Advanced / Pro Quadrocopter mit HD / 4K Kamera

 

Suchbegriffe:

  • dji phantom 3 shop
  • Fernsteuerung Phantom 3 lädt nur bis 80%
bitte teilen:
auf den Button drücken